Die Zukunft hat schon begonnen
Aktuelles


22.04.2016:

Gasokol Sonnenforum 2016 zum Thema SolarEvolution - Heizen mit der Sonne. Voll solar beheizte Gebäude - Bauen heute für morgen.
Harald Kuster hält einen ausführlichen Vortrag zu umgesetzten und in Planung befindlichen Projekten, der großen Anklang findet.


11.04.2016:

Im Innsbrucker Landhaus lädt die Energie Tirol zu einer Veranstaltung über Speichersysteme der Zukunft. Harald Kuster stellt in diesem Rahmen einige unserer innovativen Projekte vor.


10.11.2015:

Die VÖZ (Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie) lädt diesmal in Innsbruck zum Expertenforum "Energiespeicher Beton.Visionäres Energiemanagement - von der Forschung zur Umsetzung". Harald Kuster hält einen Vortrag zum Thema "Energiespeicher Beton für ein perfektes Wohlfühlklima im Mehrfamilienhaus"


15.10.2015

In Wien findet im Rahmen von "Energie - Architektur 2015" ein Tag für Architekten und Planer statt. Harald Kuster ist eingeladen, einen Vortrag mit dem Titel "Vollsolare Versorgung - Realität oder Illusion" zu halten.


Oktober 2015:

Harald Kuster wird vom Klima- und Energiefonds in die Arbeitsgruppe Wärmespeicher berufen. Das Expertengremium soll Informationen für potentielle Nutzer erarbeiten sowie Fördernotwendigkeiten für die Zukunft indentifizieren.


12.06.2015:

Das 3. OEM-Fachforum Österreich zum Thema "Ideen, Beiträge und Lösungen zur Energie-Evolution" findet in Salzburg statt. Harald Kuster ist eingeladen, einige unserer spannenden Projekte vorzustellen. Der Arbeitstitel des Vortrags lautet "100% solare Heizung ist Realität"


27.05.2015:

Die Hypo Salzburg lädt im Rahmen von "Zukunft ist Thema" zu einem Baunetzwerk unter dem Motto "Mehr Natur - weniger Energie". Passend dazu wird Harald Kuster das Zukunftssystem Vollsolare Heizung in einem Impulsreferat vorstellen.


07.05.2015:

Die Rehau Akademie tagt in Innsbruck. Harald Kuster spricht über die "Vollsolare Beheizung von gewerblichen Gebäuden in Verbindung mit der Nutzung thermoaktiver Bauteilmassen"


25.03.2015:

Im Solitär der Universität Mozarteum findet die diesjährige Gala des Umweltservice Salzburg statt. Das Vereinsheim der Union Scheffau wird mit dem Umweltblatt 2015 in der Kategorie Energie ausgezeichnet.


02. und 03.03.2015:

Die VÖZ (Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie) lädt in Schlierbach und Eisenstadt jeweils zu einem Expertenforum zum Thema "Energiespeicher Beton. Visionäres Energiemanagement - von der Forschung zur Umsetzung". Harald Kuster hält an beiden Tagen gemeinsam mit Frau Arch. DI Irene Hauer-Karl einen vielbeachteten Vortrag mit dem Titel "HABAU - Europas größtes vollsolares Industrieprojekt mit Bauteilaktivierung"


24.02.2015:

Eine Abordnung der YWCA (Young Women's Christian Association) von Südkorea kommt über die Freie Universität Berlin auch nach Österreich, um alternative Energiesysteme kennenzulernen. Die engagierten Damen suchen Argumente und Beispiele, die sie in ihrem Kampf gegen die Atomkraft in ihrem Land zu unterstützen.
Wir dürfen im Rahmen dieses Besuchs das Vorzeigeprojekt Veranstaltungszentrum Hallwang vorstellen und die Ideen dahinter in einem Vortrag näherbringen.